Autogenes Training als psychotherapeutische Entspannungsmethode

 

Erlernen Sie die Technik der Selbstentspannung unter profesioneller Anleitung in ruhiger, geborgener Umgebung.

 

Indikationen:

          - Schlafstörungen

          - Innere Unruhe

          - Nervosisät

          - Depressionen

          - Stressbewältigung

          - Burn Out Präventation

          - Bluthochdruck

          - Ängsten

          - Psychosomatische Störungen

 

Einzelstunde:  24,00 €

8 Stunden Intensivkurs:  256,00 €

 

Autogenes Training Kurs ab Januar 2018

Auf Grund der Corona Pandemie bis auf weiteres keine Neuen Kurse !


Im März 2019 startet der neue Kurs Autogenes Training.

 

Der Kurs dauert 8 Wochen und findet regelmäßig                   

Mittwochs von 17.30 - bis 19.00 Uhr statt.

Maximale Teilnehmerzahl 5 Personen.

Kursgebühr 96 €.

 

Geeignet ist Autogenes Training für Menschen, die nicht in der Lage sind sich völlig zu entspannen, Gedanken abzuschalten und unter ständiger Anspannung ihr Leben und den Alltag bewältigen.

 

Diese Menschen leiden demzufolge oft unter Migräne, Herz- Kreislaufbeschwerden, Schlafstörungen, Ängsten, Bluthochdruck, Muskelverspannungen und Kopfschmerzen, psychosomatischen Beschwerden.

 

Das Autogene Training ist eine Methode zum Erlernen der Selbst-Ruhigstellung/Entspannung ( Auto=Selbst, Genus= Lernen).

In diesem Kurs werden zusätzlich Methoden vorgestellt, mit denen jeder Teilnehmer in akuten Streßsituationen (Beruf, Schule, Alltag) die Möglichkeit hat mit wenig Zeitaufwand und fast überall sich selbst in eine Entspannung zu bringen.

 

Anmeldungen werden ab Januar entgegen genommen.

Tel: 06442-6686 oder über  Kontakt auf dieser Seite.

 

Für den Kurs bringen sie bitte bequeme Kleidung und ein paar dicke Socken mit, eventl. ein kleines Kissen.

 

Da die Teilnehmerzahl auf 5 Personen begrenzt ist, werde ich bei großer Nachfrage einen zusätzlichen Kurs anbieten.

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.